Arne Dornquast

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportlerinnen und Sportler,

es ist mir eine große Freude, dass die 100. Deutschen Meisterschaften im Kanu-Rennsport und die 10. Deutschen Meisterschaften im Parakanu-Rennsport in diesem Jahr hier bei uns auf der schönen Regattastrecke in Hamburg-Allermöhe stattfinden.
Leider sind die Voraussetzungen nicht mit denen der Deutschen Meisterschaften vergleichbar, die 2018 ebenfalls auf dieser Regattastrecke erfolgreich durchgeführt wurden. So stand die diesjährige Veranstaltung wegen der hohen finanziellen Risiken bedingt durch die Corona-Pandemie lange Zeit auf der Kippe. Auch konnte die positive Entscheidung wegen der bestehenden Vorgaben erst sehr spät getroffen werden.

Liebe Freundinnen und Freunde des Kanu- und des Parakanu-Rennsports,

im Namen des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg heiße ich Sie zu den 100. Deutschen Meisterschaften im Kanu- und Parakanu-Rennsport herzlich willkommen. In der wassersportbegeisterten Active City Hamburg findet im Jahr 2021 wieder einmal eine attraktive Wettbewerbsserie im Kanusport statt – in dem Sport also, der mit unserer Olympia-Zweiten im Parakanu, Edina Müller, eine in jeder Hinsicht beeindruckende Hamburger Vorzeigeathletin hat.

Über Hamburg:

Die größte Modelleisenbahn der Welt steht im Miniaturwunderland in Hamburg. Gleislänge: Über 15km!

HKV Logo1

Hamburger Kanu-Verband e.V.
Allermöher Deich 36
21037 Hamburg

Telefon   040-737 55 60
Telefax   040-737 55 60
e-Mail  
www   www.hamburger-kanu-verband.de
Hamburg Wappen   Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Inneres und Sport
     
active city   Active City
Hamburg ist eine aktive Stadt, Hamburg ist „Active City"!

Deutscher Kanu-Verband e.V.

Deutscher Kanu-Verband e.V.
Bertaallee 8
47055 Duisburg

Telefon   0203 / 99759 - 0
Telefax   0203 / 99759 - 60
e-Mail  
www   www.kanu.de
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com