Die Deutschen Meisterschaften im Kanurennsport sind ein Ereignis. Trotz - oder wegen - Corona setzen wir einen Maßstab für Veranstaltungen in der Pandemiezeit.

Unter Berücksichtigung aller Vorgaben und Inzidenzzahlen versuchen wir ein Großevent umzusetzen. Dass das gewisse Änderungen mit sich bringt ist klar. Der eigentliche Charakter eines Großevents wird dabei ziemlich verbogen. Aber Ihr und wir haben eins gemeinsam: Wir haben Lust auf #DM21!

Zusammengefasst organisieren wir für Euch alles, was wir Euch hier aufgelistet haben und bitten Euch gleichzeitig diese Vorgaben einzuhalten:

Frühstück

Dieses Jahr gibt es keinen Brötchendienst. Wir bitten alle Teilnehmer in den Hotels oder anderweitig zu frühstücken.

Mittag

Wir bieten Euch eine Mittagsversorgung über einen Essensdienst auf dem Gelände. Bei diesem können im Vorweg Mahlzeiten bestellt werden. Diese werden zentral ausgegeben und können auf dem Zeltplatz in vereinseignen Essenszelten eingenommen werden.

Das Übernachten auf dem Zeltplatz ist weiterhin für alle Besucher nicht gestattet.

Abendessen

Eine Abendsessen wird dieses Jahr nicht zur Verfügung gestellt. Wir bitten alle Teilnehmer das Gelände nach dem letzten Rennen in angemessener Zeit zu verlassen.

Fahrräder

Das Mitbringen von Fahrrädern und E-Rollern ist ausdrücklich erlaubt. Diese dürfen unter gegebener Vorsicht auf dem Zeltplatz und außerhalb der Veranstaltung nach Belieben verwendet werden.

Im Bereich des Markplatzes, Regattabüros usw. (also ab Durchgang vom Campingplatz zum Leistungszetrum) sind solche und ähnliche Fortbewegungsmittel zu schieben.

Bitte schaut parallel auch auf unsere Sars-CoV-II-Seite für aktuelle Änderungen!

Über Hamburg:

In keinem Hafen wird mehr Kaffee importiert und verarbeitet als in Hamburg: 1,2 Millionen Tonnen Rohkaffe pro Jahr!

HKV Logo1

Hamburger Kanu-Verband e.V.
Allermöher Deich 36
21037 Hamburg

Telefon   040-737 55 60
Telefax   040-737 55 60
e-Mail  
www   www.hamburger-kanu-verband.de
Hamburg Wappen   Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Inneres und Sport
     
active city   Active City
Hamburg ist eine aktive Stadt, Hamburg ist „Active City"!

Deutscher Kanu-Verband e.V.

Deutscher Kanu-Verband e.V.
Bertaallee 8
47055 Duisburg

Telefon   0203 / 99759 - 0
Telefax   0203 / 99759 - 60
e-Mail  
www   www.kanu.de
Go to top
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com